Forschungspraktikum Entwicklungsgenetik Pflanzen

In diesem Kurs werden Studenten und Studentinnen in die praktische Arbeit am Laborplatz eines Forschungslabors und in die Themen unserer AG eingeführt. Eine Person wird jeweils für vier Wochen einem Doktoranden oder Postdoc der AG Schneitz zugeteilt. In dieser Zeit werden die dann anfallenden Experimente des aktuellen Forschungsaspektes ausgeführt werden. Diese Arbeit kann zB auch zur Vorbereitung einer BSc- oder MSc-Arbeit dienen.

 

Betreuer

 

Ajeet Chaudhary, Kay Schneitz, Annemarie Krauss, Rachele Tofanelli, Athul Vijayan

 

Sonstiges

 

Wo: WZW, E'Biologie Pflanzen, Emil-Ramann-Str. 4, 85354 Freising

 

Wann: ganztägig, jeweils im WS/SS oder in den Semesterferien und nach Absprache mit Prof. Schneitz

 

Literatur zu Vorlesung und Praktikum

 

 

Forschungspraktikum Entwicklungsgenetik

Das Forschungspraktikum Genetik besteht aus einem Blockpraktikum und wird im WS, SS und den Semesterferien angeboten. Die Teilnahme an drei Veranstaltungen des Kolloquiums der Pflanzenwissenschaften ist verpflichtend.

Es werden eigenständig Forschungsprojekte bearbeitet. Die Fragestellungen kommen aus dem Bereich der pflanzlichen Entwicklungsgenetik: genetisch definiertes Ausgangsmaterial wird auf Prozesse während der Entwicklung untersucht. Der Fokus liegt auf der Entwicklung der Embryonen und auf der Untersuchung von Pflanzen unterschiedlicher Poidiegrade. Es werden folgende Methoden angewandt: Molekulare Klonierung (Arabidopsis, Mais), heterologe Expression von Genen (G/Y/CFP, His-tag, Strep-tag, GUS, etc.), Metabolomics, Proteomics, Transcriptomics, Fluoreszenz- und Confocale-Laser-Scanning-Mikroskopie, Gewebekultur, Embryonenkultur. Das Praktikum kann zur Vorbereitung einer Bachelor-/Masterarbeit belegt werden.

Die TUMonline-Nr ist 0000000638.

Betreuer

 

Ramon Torres Ruiz

 

Sonstiges

 

Wo: WZW, E'Biologie Pflanzen, Emil-Ramann-Str. 4, 85354 Freising

 

Wann: ganztägig, jeweils im WS/SS oder in den Semesterferien und nach Absprache mit Prof. Torres